Sensi-Roller

49,00 €

inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 35 Werktage

JETZT VORBESTELLEN Das Set aus drei Rollen wurde zur Stimulation der Oberflächen- und Tiefensensibilität entwickelt. So werden zwei bewährte Behandlungsmethoden miteinander kombiniert: die Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte zur Schmerzlinderung und die durchblutungsfördernde Anregung der oberen Hautschichten, vergleichbar mit einer Igelballmassage. Die Sensi-Roller Aufsätze sind mit allen NOVAFON Geräten kompatibel und können über das Schraubgewinde an Ihrem Gerät befestigt werden. Lieferung ab April 2019.

  • 5017

Fragen und Antworten

Welche Anwendungsgebiete gibt es für die Sensi-Roller?

Hier finden Sie alle Anwendungsgebiete.

Passen die Sensi-Roller auf mein Gerät?

Die Sensi-Roller Aufsätze sind mit allen NOVAFON Geräten kompatibel und können über das Schraubgewinde an Ihrem Gerät befestigt werden.

Wie groß sind die einzelnen Sensi-Roller?

Die Sensi-Roller haben eine Breite von ca. 3,2 cm und einen Durchmesser von ca. 1,7 cm.

Wie kann ich einen Aufsatz tauschen?

Aufsätze lassen sich durch einfaches Losdrehen (gegen den Uhrzeigersinn, mit leichtem Druck gegen das Gerät) und Zudrehen (im Uhrzeigersinn) austauschen. Die Sensi-Roller sind durch einen Rollenhalter und einen Adapter am Gerät zu befestigen. Zum tauschen der einzelnen Rollen einfach den Halter leicht "aufbiegen" und die Rolle herausholen. Dann einfach die gewünschte Rolle in den Halter einklicken lassen.

Aus welchem Material sind die Aufsätze gefertigt?

Die NOVAFON Sensi-Roller sind aus einem hochwertigen und speziell für medizinische Anwendungen geeigneten Kunststoff gefertigt. Bitte kühl und trocken aufbewahren.

Kunden kauften auch

Kostenlose Lieferung

Wir versenden schnell und zuverlässig mit DHL, ab 100€ Bestellwert kostenfrei.

Mehr erfahren

Hilfe beim Einkaufen

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an unter 07151 133 970 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

4 Wochen gratis Leihe

Für unsere professionellen Anwender wie Therapeuten, Ärzte und Klinikpersonal.

Mehr erfahren